Mongolchuud Germand, Mongolei, INFO PORTAL Das Schweigen der Lämmer
Оруулсан admin Огноо Juni 24 2015 20:04:09
16. JUNI 2015

Es ist etwas faul in Dornogobi. Die Nomaden der mongolischen Wüstenprovinz klagen über mysteriöse Krankheiten in ihren Viehbeständen, über verseuchtes Wasser und giftigen Staub. Ein Atomkonzern, der in der Gegend den Uranabbau probt, möchte damit nichts zu tun haben.



Die Mongolei ist seit jeher das Land der Nomaden, die Viehzucht ist ihre Lebensgrundlage. Ernährung, Einkommen, Kultur – in der Wüste Gobi ist jeder Aspekt der menschlichen Existenz von den Schafen, Ziegen, Pferden und Kamelen abhängig.

Doch in den letzten Jahren hat sich für die umherziehenden Nomaden einiges verändert: Wasserknappheit aufgrund des Klimawandels und die Folgen vielfältiger Bergbau-Vorhaben im ganzen Land machen ihnen immer mehr zu schaffen.

Mehr zu lesen
https://jib-collective.net/stories/mongolia/de/
Дэлгэрэнгүй
16. JUNI 2015

Es ist etwas faul in Dornogobi. Die Nomaden der mongolischen Wüstenprovinz klagen über mysteriöse Krankheiten in ihren Viehbeständen, über verseuchtes Wasser und giftigen Staub. Ein Atomkonzern, der in der Gegend den Uranabbau probt, möchte damit nichts zu tun haben.



Die Mongolei ist seit jeher das Land der Nomaden, die Viehzucht ist ihre Lebensgrundlage. Ernährung, Einkommen, Kultur – in der Wüste Gobi ist jeder Aspekt der menschlichen Existenz von den Schafen, Ziegen, Pferden und Kamelen abhängig.

Doch in den letzten Jahren hat sich für die umherziehenden Nomaden einiges verändert: Wasserknappheit aufgrund des Klimawandels und die Folgen vielfältiger Bergbau-Vorhaben im ganzen Land machen ihnen immer mehr zu schaffen.

Mehr zu lesen
https://jib-collective.net/stories/mongolia/de/